Musik

Ob Instrumental-AG, Tanz-AG, Unterstufenchor, Schulband, Gesangs-AG für die Klassen 7-10 – von Mozart bis Bruno Mars, hier läuft was – auch musikalisch!

Musische Bildung ist keine angestaubte Angelegenheit. Das beweist nicht nur der rege Zulauf zu unseren musikalischen Zusatzangeboten, sondern auch die Bandbreite des von den Fachkollegen angebotenen Spektrums im Pflichtunterrichtbereich. Einblicke in HipHop und Barockmusik, vom „Mann, der sich Kolumbus nannt“ bis hin zu zeitgenössischen Komponisten wie Steve Reich prägen unser Konzept von umfassender Teilhabe am kulturellen Leben und dessen Geschichte. Kindern die Möglichkeiten zu bieten, das breite Spektrum von „Musik hören“, „Musik verstehen“ und vor allem „Musik machen“ kennen zu lernen, um vielleicht etwas zu finden, dass im Leben der Jugendlichen eine Bedeutung über die Schulzeit hinaus erlangt, ist unser wesentliches Anliegen.

„Was labert der da wieder??? – Wir wollen mehr Aufführungen in der Aula, Musicals, Proben-wochenenden in Finkenberg, Lichtproben, musikalische Abende, ehemalige Schüler, die man bei einer professionellen Show wieder sieht, Bühnentechnikworkshops, Kostümanproben, Sprechrollen, GKR goes Gitarrensolo (!), verzweifelte ehemalige Lehrerinnen, die versuchen uns beizubringen, wie man besser singt als die bei DSDS… Ist uns doch egal ob die beteiligten Lehrer meinen, sie müssten ein Familienleben haben ;-]“

Lernen über und mit neuen Medien ist natürlich auch im Musikunterricht ein Thema. Hier zwei Beispiele von Unterrichtsprojekten, die in diesem Kontext zu sehen sind:

NEU: Musikapps für Smartphones und Tablets getestet von unseren Schülern:

Schon länger gibt es unseren Komponisten-Podcast: http://gkr.podspot.de/