Archive for the ‘Allgemein’ Category

Es ist geschafft….

Dienstag, 25. Juni 2019

Endlich, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 haben es geschafft. Alle Prüfungen liegen hinter ihnen. Jetzt heißt es Abschied nehmen, von der GKR, den Lehrerinnen und Lehrern, den Mitschülern und Freunden. Viele werden hoffentlich mit Freude an ihre 6 Jahre an der Gottfried- Kinkel- Realschule zurückdenken.

Am Samstag findet die offizielle Verabschiedung statt. Sie startet um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in St. Barbara. Ab 11.15 Uhr ist im Anschluss die Verabschiedung in der Aula.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern unseres Abschlussjahrgangs alles Gute für ihre Zukunft! 

Die offizielle Einladung für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 findet sich hier.

Ein Tag in Brüssel

Samstag, 22. Juni 2019

Am 13.6. machten die Französischkurse der achten, neunten und zehnten Klassen eine gemeinsame Fahrt ins französischsprachige Brüssel. Sie hatten dort die Gelegenheit, ihre im Unterricht erworbenen Sprachkenntnisse anzuwenden, indem sie an einer Stadtrallye teilnahmen oder eine Pressekonferenz der Europäischen Kommission besuchten.

Am Brüsseler Wahrzeichen, dem Manneken Pis, konnte man viele unserer Schüler dabei beobachten, wie sie die berühmten Brüsseler Waffeln probierten.

Weitere eindrucksvolle Bilder finden sich hier!

 

Ausflug in den Kölner Zoo

Sonntag, 16. Juni 2019

Am 13.6. waren die Klassen 5a und 5b im Kölner Zoo. Dort hatten sie das große Glück, zwischen den vielen interessanten Tieren auch das neue Nilpferdbaby sehen zu können. 

An diesem tollen Ereignis wollen sie uns alle teilhaben lassen und haben für uns ein schönes Foto von Mutter und Kind mitgebracht!

Herr Künster im Interview

Samstag, 15. Juni 2019

Einige Jahre ist Herr Künster schon ein Teil der Gottfried-Kinkel-Realschule.

Zuerst hat er hier sein Referendariat gemacht, danach hatte er das große Glück bei uns bleiben zu dürfen.

Dies ist nicht nur für Ihn, sondern auch für die Schülerinnen und Schüler, ein echter Glücksfall. 

Zwei Schülerinnen seiner Klasse haben dies zum Anlass genommen ein Interview mit ihm zu führen. Dieses findet ihr hier.

Da Herr Künster im nächsten Schuljahr eine Klasse 5 übernimmt, holen wir den „alten Beitrag“ noch einmal hervor, zur Info für die neuen Schülerinnen und Schüler. 

Ein voller Erfolg… und es geht weiter!

Montag, 10. Juni 2019

Am 5. und 6.6. fanden die Aufführungen des Stückes „Faust reloaded“ statt. Beide Vorstellungen waren gut besucht, und ein großartiger Erfolg für alle Beteiligten. Die Zuschauer dankten den Akteuren mit Standing ovations und langem Applaus für den tollen Abend.

Vor allem Carlo G. (Faust) und Alina S. (Mephisto) überzeugten in ihren Rollen.

Aber der letzte Vorhang ist noch nicht gefallen. Im Rahme der Aktion Tagwerk, an der unsere Schule seit vielen Jahren teilnimmt, wird das Stück ein weiteres Mal aufgeführt. Dieses Mal gibt es keine Eintrittskarten, aber es wird um Spenden gebeten, die vollständig der Aktion Tagwerk zugute kommen.

Wer einen tollen Abend verleben und gleichzeitig etwas Gutes tun möchte, hat am 18.06. um 19h in der Aula der Gottfried-Kinkel-Realschule die Chance dazu. 

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste und großzügig Spenden für die Aktion Tagwerk!

Bilder der Akteure des Stückes finden sich hier!

Faust Reloaded

Freitag, 31. Mai 2019

„Ich sollte lieber nicht kiffen. Wenn das meine Schüler erfahren.“

Wem ist er nicht ein Begriff: Goethes Faust. Generationen von Schülerinnen und Schülern kennen ihn: den leicht angestaubten Gelehrten aus dem 18. Jahrhundert, der einen Pakt mit dem Teufel einging und dabei mehr als nur einen Mitmenschen mit sich ins Unglück stürzte. Ein alter Hut.

Oder vielleicht doch nicht?

  • Was wäre, wenn Faust nicht im 18 Jahrhundert gelebt hätte?
  • Was wäre, wenn er nicht ein hochtrabender Gelehrter, sondern einfach nur ein etwas verkopfter und frustrierter Lehrer wäre?
  • Und was wäre, wenn er nicht irgendwo bei Leipzig, sondern im Rheinland zu Hause wäre, in irgendeinem kleinen, aber gemütlichen Örtchen?
  • Was, wenn er sich nicht an Ostern, sondern ausgerechnet an Karneval vor die Tür trauen würde?

Fragen über Fragen, die uns an der Gottfried-Kinkel-Realschule einfach nicht losließen. Und so stürzten wir uns ebenso wagemutig wie respektlos auf dieses große Stück deutscher Literatur und ließen unserer Phantasie freien Lauf.

Ein dramaturgisches Experiment, mal laut, mal leise, mal ernst, mal romantisch, mal nachdenklich, mal bekloppt. Und immer wieder kommt der gute alte Goethe dann doch wieder durch. So leicht lassen sich der größte deutsche Dichter und sein berühmtestes Werk dann doch nicht trennen.

Gemeinsam stellte die Theater-AG mit der Tanz-AG und der Schulband sowie vielen helfenden Händen ein abendfüllendes Stück auf die Beine, welches nun seine Welturaufführung in der Aula der Schule feiern wird.

„Wird ich zum Augenblicke sagen: Verweile doch, du bist so schön! Dann magst du mich in Fesseln schlagen…“

Alaaf.

Schulausflug zum Beachvolleyball

Dienstag, 28. Mai 2019

Am Montag blieben die Hallenschuhe in der Sporttasche, da die Volleyball-AG ausfiel. Stattdessen packten die Schüler Badehosen und Sonnencreme ein und fuhren mit Herrn Blumenthal zur Beachvolleyballanlage Brühl. Auf drei Beachfeldern spielten wir im „2 gegen 2“ die etwas andere Variante von Volleyball. Auf verkleinertem Feld und mit Beachregeln lief es am Anfang etwas holprig, aber von Spiel zu Spiel wurden die „Kinkelianer“ immer sicherer und der Spielspaß stieg! Unterstützt wurde unsere Gruppe von dem amtierenden Westdeutschen Beachvolleyball U16 Meister Tom Gröning, der den Schülern wertvolle Tipps im Sand mitgab. Anschließend grillten wir in einer gemütlichen Runde zusammen und ließen den Abend ausklingen. Was für ein super Beachtag!

Faust reloaded

Freitag, 24. Mai 2019

Es ist wieder soweit, die Aula wird zum Theatersaal. 

Am 5. und 6. 6. präsentieren die Theater AG, die Tanz AG und die Schulband das Stück „Faust reloaded – er liebt mich, er liebt mich nicht…“. 

Der Vorverkauf hat bereits begonnen und findet Montag bis Freitag von 10.15 – 10.40 Uhr vorm Sekretariat statt.  

Einlass ist jeweils um 18.30 Uhr, Beginn um 19 Uhr. 

Wir freuen uns, viel Schülerinnen und Schüler, Eltern, Ehemalige,… bei den Veranstaltungen zu sehen. 

Berufsberatungsbüro

Freitag, 17. Mai 2019

Die Gottfried- Kinkel-Realschule hat nun ganz offiziell ein Berufsberatungsbüro. Dies befindet sich im Verwaltungsgebäude direkt gegenüber vom Sekretariat. Dort könnt ihr euch donnertsags von 13.00h-14.00h von Frau Drobnica zu verschiedenen Bereichen beraten lassen. Auch die Beratung durch Frau Becker findet weiterhin dort statt. 

Grüße aus Kroatien

Sonntag, 12. Mai 2019

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kroatienaustausches schicken sonnige Grüße zu uns nach Erftstadt.

Dieses Bild stammt aus dem schönen Varazin. Dort spielt die Geschichte der Operette Gräfin Marica. Auch Helene Fischer und Florian Silbereisen haben folgendes Lied aus der Operette gesungen: „Komm mit nach Varazin solange noch die Rosen blühn.“

Weitere eindrucksvolle Bilder finden sich hier!