Wir feiern das Lesen

Ohne Lesen ist alles nichts. Das Lesen ist und bleibt eine der Grundfertigkeiten, ohne die eine kompetente Mediennutzung nicht möglich ist.  Am 23. April ist der Welttag des Buches, dieser Tag wurde zum ersten Mal von den Vereinten Nationen am 23.4.1995 gefeiert.  Egal, ob in gedruckter oder digitaler Form – das Lesen ist und bleibt eine der Grundfertigkeiten, ohne die eine kompetente Mediennutzung nicht möglich ist. Viel Material für die Lehrer gibt es auf der Plattform  Lehrer online.Was ihr machen könnt und viel mehr erfahrt ihr hier: https://www.welttag-des-buches.de. Hier schon mal ein Video, das Lust auf mehr macht: