Alles wird gut!

        Klicke auf das Bild!

Die einen freuen  sich ein Loch in nen Bauch, die andern sind traurig… Das Schuljahr ist zur Hälfte herum und es gibt Zeugnisse. Viele freuen sich, aber manchen Schülerinnen und Schülern droht Zuhause Ärger und ganz viel Druck. In Mathe eine Fünf, in Geschichte  auch … Und der Rest der Noten, die auf  dem Zeugnis stehen? Sind auch nicht besonders.  Doch manche Reaktionen der Eltern bringen  gar nichts, im Gegenteil, da sind sich die Experten sicher. Warum das so ist, erfahrt ihr hier in einem Artikel der Stuttgarter Nachrichten: Schlechte Noten in den Halbjahreszeugnissen.  Jetzt gilt: Nur nicht den Kopf hängen lassen!Denn, wie Mark Forster singt: Im Blick nach vorn liegt Linderung! Sich aufrappeln und einen Plan machen, was man wie bis wann ändern möchte.   Die Lehrerinnen und Lehrer wollen euch helfen: Das Lernbüro ist geöffnet von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 14.00  bis 16 Uhr. Für alle, die ein Mangelhaft in Deutsch, Englisch oder Mathematik haben, gibt es kostenlose Förderkurse und Beratung gibt es für alle am 6.2.2018.